BioPanel-Streckenmarkierungen für das Wanderwegenetz der Region Rhein und Veen

99% weniger CO2-Emissionen mit BioPanel Plattenmaterial als mit Aluminium

Auftraggeber: Gemeinde Alphen aan den Rijn

Unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit und der Kreislaufwirtschaft ist das Rijn- und Veenstreek-Wanderwegenetz in der Gemeinde Alphen am Rhein jetzt mit Wegweisern aus BioPanel ausgestattet. BioPanel ist ein organischer Kunststoff, der vollständig aus erneuerbaren, pflanzlichen Rohstoffen besteht. Die Informationstafeln haben extrem niedrige CO2-Emissionen, sind vollständig recycel- und biologisch abbaubar. Die Beschriftung der Platten ist ebenfalls umweltfreundlich. Das BioPanel-Plattenmaterial wird dafür mit einer PVC-freien Folie überzogen, auf die ein Vollfarbdruck aufgebracht wird. Dieser wird  anschließend mit einem PVC-freien Schutzlaminat überzogen. Das Bedrucken einer PVC-freien Folie ist wesentlich umweltfreundlicher als z. B. ein Siebdruckverfahren.   

Das Resultat

Die Schilder, die die Strecken des Wanderwegenetzes markieren, sind nun BioPanels. Jedes BioPanel-Schild reduziert die CO2-Emissionen im Vergleich zu Aluminiumschilden um 99 %.

Über BioPanel

BioPanel ist ein nachhaltiges, kreislauffähiges und biologisch abbaubares Material, das sich für viele verschiedene Anwendungen eignet. BioPanel besteht zu 100% aus den biologischen Materialien Industriehanf und dem thermoplastischen Milchsäure-Biopolymer PLA. Es handelt es sich dabei um schnell nachwachsende pflanzliche Rohstoffe, die regional produziert werden können. Dadurch verursacht die Produktion von BioPanel bis zu 99 % weniger CO2-Emissionen als herkömmliche Materialien. Außerdem wird durch die Verwendung von BioPanel die Bildung von Restabfällen vermieden. Erfahren Sie hier mehr über die Bestandteile und das Herstellungsverfahren von BioPanel.