Die Wahl von BioPanel-Plattenmaterial ist eine umweltbewusste Entscheidung

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit sind die Ausgangspunkte bei der Entwicklung von BioPanel. Deshalb ist BioPanel Plattenmaterial vollständig pflanzlich. Unsere Reise begann mit der Frage, wie wir die Umweltauswirkungen von Beschilderungen und Informationstafeln im Freien weiter reduzieren können. Produkte, für die bisher Aluminium und erdölbasierte Kunststoffe die übliche, aber sicher nicht die umweltfreundlichste Materialwahl waren.

Die Herausforderung der Abkehr von Kunststoffen und Metallen

Es eine enorme Herausforderung von den Materialien Kunststoff und Metall “wegzukommen”. Es fällt schwer, ohne sie zu leben, denn wir erleben ihre Vorteile permanent. Schauen Sie sich nur das Gerät an, auf dem Sie diesen Text lesen, das Büro, in dem Sie arbeiten, oder das Verkehrsmittel, das Sie benutzen, um sich fortzubewegen. Ganz zu schweigen von den grundlegenden Auswirkungen dieser Materialien auf unsere Nahrungsmittel und Gesundheit.

Nachteile der Verwendung von Kunststoffen und Metallen

Die Verwendung von Kunststoffen und Metallen hat auch ihre Schattenseiten. Im Zuge des Klimawandels werden wir zunehmend mit den Auswirkungen der übermäßigen und unnötigen Verwendung von Metallen und erdölbasierten Kunststoffen konfrontiert. Denken Sie nur an:

  • Die Erschöpfbarkeit von fossilen Rohstoffen und Mineralien;

  • Die erhebliche CO2-Auswirkungen;

  • Das mögliche Vorhandensein von Schadstoffen;

  • Der nicht biologisch-abbaubare Abfall;

Die nicht (kaum) vorhandenen Alternativen und Ersatzstoffe

So einfach, verlockend und tief verwurzelt die Verwendung von Metallen und Kunststoffen heutzutage auch ist wir kommen nicht mehr umhin, unsere Nutzung einzuschränken, nach Alternativen zu suchen und diese zu entwickeln. Als wir feststellten, dass es außer Holz praktisch keine umweltfreundlichen alternativen Plattenmaterialien gibt, beschlossen wir, auf Grundlage der folgenden Kriterien unsere Eigenen zu entwickeln:

  • Frei von fossilen Materialien und Mineralien;

  • Hergestellt aus schnell erneuerbaren Quellen;

  • CO2-neutral;

  • Recycelbar UND biologisch abbaubar.

Naturfasern und Biopolymeren

Die Wageningen University & Research (WUR) hat uns auf die Spur von Naturfasern und Biopolymeren gebracht und schließlich sind wir bei Hanf und PLA angekommen. Hanf ist eine schnell wachsende Pflanze, die in den Niederlanden lokal angebaut wird. Auβerdem ist sie ein Bodenverbesserer, der CO2 und Stickstoff absorbiert. PLA ist ein biologisch abbaubares Polymer, das ein Restprodukt der Zuckerproduktion ist.

Umweltfreundliches Plattenmaterial für Beschriftungen und mehr

Auf der Basis von Hanf und PLA haben wir in den letzten Jahren BioPanel entwickelt. Ein starkes, pflanzliches und biologisch abbaubares Plattenmaterial, der praktisch CO2-neutral ist. Es fühlt sich an wie Hartplastik und kann auf verschiedenen Märkten verschiedene Plattenmaterialien ersetzen, auch für Beschilderungszwecke. Im Gegensatz zu Aluminium und HPL werden für die Herstellung von BioPanel keine fossilen Rohstoffe verwendet, sondern nur schnell nachwachsende pflanzliche Rohstoffe, die beim Wachstum selbst große Mengen an Treibhausgasen aus der Luft aufnehmen. Für den Produktionsprozess wird praktisch die gesamte Hanfpflanze verwendet. Darüber hinaus erfolgt die Herstellung von BioPanel bei niedrigeren Temperaturen, was bedeutet, dass weniger Energie benötigt wird. Alles in allem ist die CO2-Belastung durch BioPanel-Plattenmaterial minimal und deutlich geringer als die von Aluminium und HPL.

Mehr als 20.000 Wegweiser und Informationstafeln auf der Basis von BioPanel

In enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Schilderherstellern haben wir bereits mehr als 20.000 Schilder in verschiedenen Größen und für unterschiedliche Zwecke hergestellt. Die Schilder auf BioPanel-Basis verursachen bis zu 99 % weniger CO2-Emissionen als Aluminiumschilder. Auch im Vergleich zu Hartkunststoffen wie HPL oder Dibond-Sandwichpaneelen sorgt BioPanel für eine sehr deutliche Reduzierung der CO2-Emissionen! Darüber hinaus nehmen wir BioPanel-Plattenmaterial am Ende seines Lebenszyklus gerne kostenlos zum Recycling oder zum biologischen Abbau durch industrielle Kompostierung zurück. Eine Entscheidung für BioPanel ist daher eine nachhaltige Entscheidung, die zu weniger CO2-Emissionen und weniger Abfall beiträgt! Zu den Kunden, die sich von Anfang an für BioPanel entschieden haben, gehören lokale Behörden, Fremdenverkehrsämter und Unternehmen, die bereit sind, ein bisschen „Mehr“ für unsere Umwelt zu tun.

Viele weitere Anwendungen für BioPanel

Neben der Außenbeschilderung kann BioPanel auch für viele andere Zwecke verwendet werden. Zum Beispiel:

  • Als Möbel und Interieur;
  • als Baumaterial;
  • für Produkte, die aus erdölbasierten Kunststoffen hergestellt werden.

Wir müssen mehr tun, als Recycling und die Zugabe von wiederverwertbarem Material bei herkömmlichen Kunststoffen

Der Weg, der mit pflanzlichen, biologisch abbaubaren Materialien wie mit BioPanel beschritten wird, ist nicht ohne Herausforderungen, und diese Art von Material ist noch nicht vollständig entwickelt. Der Markt scheint daher nur zögerlich in diese Art von Material zu investieren und sich auf die Wiederverwertung konventioneller Materialien oder die Erhöhung des Anteils von Inhaltsstoffen biologischen Ursprungs zu konzentrieren.

Lassen Sie uns vor allem das recyceln, was bereits da ist. Die Zugabe von pflanzlichen Materialien zu biologisch nicht abbaubaren Kunststoffen kann zwar die CO2-Belastung des Endprodukts verringern, macht es aber nicht biologisch abbaubar. Schlussendlich wird durch die Verbrennung am Ende ihres Lebenszyklus sogar mehr CO2 freigesetzt.

Setzen Sie sich mit uns für echte Nachhaltigkeit ein!

Mit jedem Schritt, den wir tun, bewirken wir etwas. Lassen Sie uns also gemeinsam etwas unternehmen:

  • Verringerung der Verwendung von mineralischen Rohstoffen und erdölbasierten Kunststoffen;
  • Offenheit gegenüber neuen, umweltfreundlichen alternativen Materialien, wie z. B. BioPanel;
  • Verwendung der richtigen Materialien für den richtigen Zweck.

Sind Sie dabei?

Die Vorteile von BioPanel

  • BioPanel-Plattenmaterial besteht vollständig aus schnell nachwachsenden pflanzlichen Rohstoffen.
  • BioPanel emittiert bis zu 99 % weniger CO2 als seine Alternativen.
  • BioPanel ist stabil, leicht und verliert bei der Verwendung im Freien keine seiner Eigenschaften.
  • BioPanel hat eine Haltbarkeit von mindestens 10 Jahren.
  • BioPanel ist recycelbar und biologisch abbaubar. Dadurch werden Restabfälle vermieden.

Sie möchten eine kostenlose BioPanel-Probe?

Um Sie von unserem BioPanel-Material zu überzeugen senden wir Ihnen gerne eine Probe zu, damit Sie sich selbst ein Bild machen können. Fragen Sie einfach kostenlos und unverbindlich eine BioPanel-Probe bei uns an!